1. Degus
  2. Farbratte
  3. Goldhamster
  4. Maus
  5. Meerschweinchen

Nächste Seite »

Degus

Degus

(Octodon degus)

Region: Urspünglich aus Syrien
Größe: ca. 15 – 18 cm,

 

Alter: ca. 6 – 7 Jahre

Wir empfehlen: kl. Aussengehege oder vorläufig
Heimtier Größe: ca. 100 x 50 x 140cm

 

25238 Nagerheim Ciop Nature25257 Nagerheim Voliere - 558

Nr.25238                           Nr.25257

 

Haltung:

Es müssen mindestens 2–3 Tiere, am besten eine gemischte Gruppen von männlichen und weiblichen Tieren zusammen leben können. Auf gar keinen Fall dürfen fremde Tiere einfach zusammen in ein Gehege gesetzt werden, da es zu massiven Beißereien kommen kann.

Geschlecht:

Weibchen werden im Alter von 7 Wochen, Männchen im Alter von 3 Monaten geschlechtsreif. In der Tragzeit von drei Monaten bringen die Weibchen zumeist 2–4, manchmal auch bis 10 Junge zur Welt

Einrichtung:

Degus sind sehr bewegungsaktive Tiere und brauchen einen entsprechend großen Lebensraum. Ideal wäre eine Fläche von mehreren Quadratmetern. In guten Zoofachgeschäften werden Terrarien oder Glasbehälter (Aquarien) mit Gitterdeckeln angeboten, welche zumindest eine Länge von 1 m, eine Breite von 40–60 cm und eine Höhe von 50 cm aufweisen

Futter:

Heu ist das Grundnahrungsmittel für Degus und muss immer vorhanden sein. Zusätzlich gibt man eine spezielle Degu-Futtermischung für Nager, welche mit verschiedenem Grünfutter wie Äpfeln und Löwenzahn sowie frischen Zweigen von ungiftigen und nicht gespritzten Bäumen ergänzt wird. Zur Abwechslung gibt man den Degus ein Stück hartes Vollkornbrot oder hier und da eine Baum- oder Haselnuss mit Schale.

 

Farbratte

Farbratte

(rattus norvegius)

Region: Steppengebiete Zentralasien
Größe: ca. 20 cm

 

Alter: ca.  2 – 3 Jahre

Wir empfehlen:  vorläufig
Heimtier Größe: ca. 100 x 40 x 40cm

 

53920025257 Nagerheim Voliere - 558

Nr. 25297                            Nr. 25257

 

Haltung:

Aufgrund ihrer Intelligenz, ihrer besonderen Geselligkeit, Friedfertigkeit, Anhänglichkeit, ihres niedlichen Aussehens und noch vieler weiterer Eigenschaften, hat sich die Ratte mittlerweile als Haustier etabliert. Da Ratten sehr soziale Tiere sind, sollte man sie niemals einzeln halten. Die gegenseitige Fellpflege, das Spiel und die Kommunikation mit Artgenossen, sind daher äußerst wichtig. Farbratten haben eine soziale Bindung, nicht nur an ihren Lebensgefährten, sondern auch an ihre menschlichen Besitzer

Geschlecht:

Geschlechtsreif werden Ratten mit 55–65 Tagen. Die Tragzeit beträgt 19–21 Tage. Die Weibchen bringen pro Wurf 8–10 Junge zur Welt.

Einrichtung:

Der Käfig sollte mit mehreren Etagen versehen sein, denn Ratten sind wahre Kletterkünstler. Äste und Leitern sowie Unterschlüpfe und Schlafkästen aus Holz, sollten selbstverständlich und abwechslungsreich eingerichtet sein. Zur Bereicherung im Käfigalltag sollten frische Zweige als Nagematerial angeboten werden.

Futter:

Körnermischung, welche täglich mit Obst und Gemüse ergänzt wird, wie beispielsweise Äpfel und Karotten. Hier und da kann ein kleines Stück hartes Vollkornbrot sowie etwas tierisches Eiweiß, z. B. ein Mehlwurm gegeben werden.

 

Goldhamster

Goldhamster

(Mesocricetus auratus).

Region: Urspünglich aus Syrien
Größe: ca. 15 – 18 cm,

 

Alter: ca. 2 – 3 Jahre

Wir empfehlen: kl. Aussengehege oder vorläufig
Heimtier Größe: ca. 60 x 50 x 40cm

 

Terrarium25238 Nagerheim Ciop Nature

Nr. 11111                            Nr.25238

 

Haltung:

Goldhamster sind absolute Einzelgänger. Es mag Ausnahmen geben, aber besonders adulte Weibchen reagieren extrem aggressiv auf Artgenossen beiderlei Geschlechts inklusive der eigenen Nachkommen.
Obwohl Hamster niedlich aussehen, sind sie keine Kuscheltiere und eignen sich nicht dazu, von Kindern herumgetragen zu werden.

Geschlecht:

Geschlechtsreif werden Goldhamster mit 28–38 Tagen. Nach einer Tragzeit von nur 16 Tagen umfasst ein Wurf 4–6 Junge (meist 2 bis 5 Mal im Jahr)

Einrichtung:

Die Kleinen brauchen einen Käfig, der eine ausreichende Größe hat und leicht zu reinigen ist. Geeignetes Einstreu, z. B. ein Gemisch aus Hobelspänen, Heu und Stroh, sollte mindestens 20 cm tief eingestreut werden, damit der Hamster Gänge graben kann. Zur Einrichtung gehören diverse Unterschlüpfe aus Holz oder Häuschen, Kletteräste und ein Sandbad. Als Nestmaterial wird Heu oder spezielle Hamster-„Watte“ in den Käfig gelegt. Ein Laufrad befindet sich ebenfalls darin, sowie ein Nagestein. Viele lassen ihre Hamster bei Vorhandensein eines Gartens ins Freie und frische Luft schnappen

Futter:

Übliches Futter ist Getreide- und Körnerfutter, Sonnenblumenkerne, Knäckebrot, Obst (Äpfel) und Gemüse (Möhren, Petersilie).

 

 

Maus

Maus

(mus musculus)

Region: Steppengebiete Zentralasien
Größe: ca. 6 -10 cm

 

Alter: ca.  2  Jahre

Wir empfehlen:  vorläufig
Heimtier Größe: ca. 80 x 40 x 40cm

 

27122 Mäuseheim27156 Mäuseheim. Holzetagen.

Nr. 27122                             Nr. 27156

 

Haltung:

Mäuse, die als Heimtiere gehalten werden, sind auch am Tag aktiv und leben in großen Kolonien mit sozialen Strukturen. Die Gruppenmitglieder verstehen sich
gut untereinander, putzen sich gegenseitig und schlafen in gemeinsamen Nestern. Mäuse bewohnen Gänge und Höhlen, wo sie auch ihre Futtervorräte anlegen

Geschlecht:

Geschlechtsreif werden Mäuse mit 3 Wochen. Die Weibchen bringen pro Wurf 10–20 Junge zur Welt. Innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt kann das Weibchen wieder gedeckt werden

Einrichtung:

Der Käfig wird mit mehreren Etagen versehen und mit Ästen und Leitern als Klettermöglichkeiten sowie Unterschlüpfen und Schlafkästen aus Holz abwechslungsreich eingerichtet. Der Käfig muss an einen ruhigen Ort gestellt werden und darf nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Es muss immer für genügend
Frischluft gesorgt werden, ohne dass Durchzug entsteht. Zur Bereicherung des Käfigalltages sollten frische Zweige als Nagematerial angeboten werden.

Futter:

Körnermischung, welche täglich mit Obst und Gemüse ergänzt wird, wie beispielsweise Äpfel und Karotten. Hier und da kann ein kleines Stück hartes Vollkornbrot sowie etwas tierisches Eiweiß, z. B. ein Mehlwurm gegeben werden.

 

Meerschweinchen

Meer.Glatt

(cavia porcellus)

Region: in weiten Teilen Südamerika
Größe: ca. 20 – 30 cm

 

Alter: ca. 6 – 10 Jahre

Wir empfehlen: Aussengehege oder vorläufig
Heimtier Größe: ca. 100 x 40 x 40cm

 

25272 Nagerheim 140cm539200

Nr. 25272                                Nr. 25279

 

Haltung:

Meerschweinchen sind Rudeltiere. In einer Gruppe lebt ein Männchen zusammen mit 5–12 Weibchen. Die Einzelhaltung ist nicht artgerecht. Es sollten mindestens zwei bis drei Tiere zusammen leben.

Geschlecht:

Weibchen werden im Alter von 21–35 Tagen Geschlechtsreif; Männchen im Alter von 35–60 Tagen. In der Tragzeit von 65 Tagen bringen die Weibchen 1 bis 4 Junge zur Welt, die ca. drei Wochen gesäugt werden.

Einrichtung:

Kleinere Käfige (absolutes Minimum: 100 cm lang und 40 cm breit) sollten mit einem Häuschen eingerichtet werden. Der Käfig sollte einen Boden aus Kunststoff aufweisen und mit geeignetem Einstreu versehen sein.

Einrichtung im Freien:

Es ist ideal, wenn den Kaninchen im Garten ein großes Freilandgehege mit mehreren, gut isolierten Unterschlüpfen eingerichtet werden kann.

Futter:

Heu ist das Grundnahrungsmittel für Meerschweinchen und muss immer in guter Qualität vorhanden sein. Das Heu wird mit einer handelsüblichen Körnerfutter-Mischung ergänzt. Meerschweinchen haben einen sehr hohen Bedarf an Vitamin C. Dieser kann mit täglichem Grünfutter wie Karotten, Äpfeln und Löwenzahn optimiert werden. Zur Vervollständigung des Nährstoffangebotes sollte ein Mineralstein ins Gehege gelegt werden.

 

Nächste Seite »

Kontakt

Zoo-Palette

Telefon: 0 72 31-1 55 13 41
Telefax: 0 72 31-1 55 89 08

E-Mail:

Anfahrt

Wilhelm-Becker-Straße 15
75179 Pforzheim
in Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

Täglich 10:00 – 19:45 Uhr

Testimonials

"Unserer Brownie haben wir heute hier gekauft. Vielen Dank für die tolle Beratung!"
Nicole Vetter
"Super freundliche Beratung :) Hier merkt man, dass das tierische wohl an erster Stelle steht =] ich bin sehr glücklich mit meinen 2 kleinen, gesunden Hopplern :D"
Lisa Lohmüller
"Top Service! Beste Beratung gerne wieder. Top zustand der Tiere und alles gepflegt. Super!"
Daniela Mauch
"Wir wurden super beraten und vorallem sehr freundlich. Wir sind happy mit unserem Kauf :-)"
Katrin Velten
"Wir sind mehr als zufrieden, sachlich, fachlich einfach klasse Beratung!"
Fa. Reiling
"Der kleine hat sich prächtig entwickelt, und ist schon Stubenrein, ein rundum schönes und gesundes Tier, DANKE!"
Heike Böhm
"Den gebe ich nicht mehr her, ich freue mich so und werde euch immer wieder weiterempfehlen!"
Michelle Dimba
"Hammer Tiere, Hammer Service; Hammer Beratung, die wissen mit Tiere umzugehen, so muß eine richtige Beratung sein. Merci!"
Christian Roll
"Wir sind verliebt !! natürlich in unser kleines Häsle Gruß und tausend Dank, wir kommen wieder!"
Joeg Wachter
"Ich komme schon seit Jahren gerne zu euch, sauber, fachkompetent und günstig!"
Carmen Flumm
"Hallo liebes Zoo-Palette Team, ist der nicht süß, zum verlieben der kleine!"
Pamela Lauch